Liebe Freunde des Schwimmsports,

ab sofort bietet der Caputher Sportverein die Abteilung Schwimmen an.

Zunächst möchten wir, dass alle Kinder im Alter ab 5 Jahre Schwimmen können. Dazu bieten wir regelmäßige Schwimmkurse an. Für das Ablegen des Seepferdchenabzeichens muss jedes Kind sicher 25m schwimmen. Hinzu kommt ein Sprung vom Block und das Heraufholen eines Gegenstandes aus brusttiefem Wasser. Daran anknüpfend werden die Kinder im sicheren und technisch richtigen Schwimmen weiter trainiert.

Mit dem Ablegen des Seepferdchens wechseln die Kinder in die Breitensportgruppe des Vereins. Das Schwimmen im Verein zielt darauf den Kindern ein sicheres Schwimmen in ihrer Freizeit zu ermöglichen. Im Vordergrund steht Spaß und Freude im und am Wasser ohne jeglichen Leistungsdruck. Schwerpunktmäßig geht es hier um die Kernelemente des Schwimmens: Gleiten, Vortrieb, Springen und Tauchen. Die einzelnen Schwimmtechniken sollen ausgebaut und ggf. verbessert werden.

Wenn Sie Interesse an einem Seepferdchen-Kurs oder am Breitensport Schwimmen haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Inselschwimmen

An der Freundschaftsinsel in Potsdam fand am Samstag 11.08.2018 das 22. Potsdamer Inselschwimmen statt. Der jährliche Schwimmwettbewerb wird von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) veranstaltet. Insgesamt gibt es drei Wettkampfrunden. Um 12.30 Uhr gehen für die 800-Meter-Strecke alle Altersklassen an den Start. Um 13.30 Uhr folgen die Kinder mit 400 Metern. Um 14.30 Uhr beginnt für alle die Inselumrundung mit einer Strecke von 1700 Metern. An diesem Tag war die Lufttemperatur geringer als die Wassertemperatur.

Bei den Kindern ging für den Caputher Sportverein Fiona Falk an den Start und belegte mit 9 Jahren in 8:45 den 2.Platz. Bei der Inselumrundung ging für den Caputher Sportverein Jonathan Falk an den Start und belegt mit 12 Jahren in der AK1 (13-19 Jahre) in 34:40 den 3.Platz. Eure Abteilungsleiterin Schwimmen Stefanie Falk schaffte die Inselumrundung in der AK4 (50+ ;-)) in 38:51. Erfreulicherweise konnten wir hier weitere sport- und schwimmbegeisterte Mitbürger aus Schwielowsee als Zuschauer beobachten und als Teilnehmer beglückwünschen. Auch die freiwillige Feuerwehr Ferch sorgte bei diesem Event u.a. für das leibliche Wohl.

     

 

Drucken E-Mail

Ich schwimme auf der Erfolgswelle

vom Mittwoch, den 4.07. – Sonntag, den 8.07.2018 fand das 1. Schwimmcamp - für alle schwimmsportbegeisterten Kinder der Klassenstufe 1 - 6 statt. Das Schwimmcamp fand im KiEZ Inselparadies Petzow statt. Wir konnten 34 Anmeldungen verzeichnen. Wir koordinierten während der Wasserzeiten unsere erfahrenen Trainer Anika Hasse und Bernhard Fuchs sowie zur weiteren Tages- und Nachtbetreuungen jeweils 2 freiwillige Elternteile. In diesem Sinne war es ein großes Gemeinschaftsevent, was wir den Kindern ermöglichen konnten und dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen Eltern, Helfern und Sponsoren insbesondere bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der AOK Nordost, Dachdeckerei Gramm und nicht zu vergessen beim Wettergott bedanken.

Der Caputher Sportverein hat seit Juli 2017 eine Sektion Schwimmen aufgebaut, in der das Angebot von Schwimmkursen ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit ist. Die inzwischen erlernten Fähigkeiten sollten mithilfe erfahrener Schwimmtrainer weiter ausgebaut werden. Das Angebot richtete sich an Kinder ab 6 Jahre. Ziel war es, hier die Kinder zunehmend für die Sportart Schwimmen zu begeistern und die Teamfähigkeit zu fördern.

Neben aktiven Schwimmkursen, wobei Spiel und Spaß nicht zu kurz kamen, haben wir einen Teamtag zum Floß bauen genutzt. Folgendes stand auf unserem Programm. Regeln und Verhalten auf dem Gelände und im Wasser, Wassergewöhnung „SEE“, Tauchen – Streckentauchen, Festigung und Verbesserung der Vorkenntnisse , Ausdauertraining, Förderung der aktiven Freizeitgestaltung durch Schwimmen, Spiel und Spaß im Freizeitlager (z. B. Beachvolleyball, Fußball, Angeln, Tanzperformance, Fotoshooting ) 30.07.2018 SF

 

  

Drucken E-Mail