D-Jugend - Young Green Devils

Als Spielgemeinschaft Caputh/Ferch haben wir ein großes und starkes Team in dieser Saison. Ein Teil dieses Teams will ganz oben in der 1. Kreisklasse mitspielen und ein weiterer Teil den Aufstieg in diese Spielklasse ermöglichen. Aus Trainersicht sind beide Ziele absolut möglich, wenn man auf die Potenziale der Spielerinnen und Spieler schaut. Viele von ihnen sind bereits seit 4-5 Jahren aktive Fußballer/innen und als Team sehr gut eingespielt.  

Unsere Jungen und Mädchen der D-Jugend sind im besten Lernalter des Fußballs. Bei entsprechendem Trainings- und Spielangebot bleibt auch großes Interesse an neuen Fußballinhalten erhalten und wir können Schwerpunkte auf Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Taktik legen. In diesem Alter erhöht sich die Spielerzahl und die Feldgröße und somit bekommt das Üben des Zusammenspiels eine besondere Aufmerksamkeit. Angriffe über die Flügel sowie das konsequente Ausnutzen von Standardsituationen können verstärkt trainiert werden. Wir Trainer sorgen auch dafür, dass die Mannschaft weiter zusammenwächst und Erfolg über den Teamgeist entsteht. Dafür organisieren wir Camps, eigene Turniere, gemeinsame Fahrten und Feiern. In diesem Jahr ist auch die Teilnahme an einem Auslandsturnier geplant.

D1 - 2019/2020

D2 - 2019/2020

Auch unsere weiblichen Fußballtalente werden von Diddi Rosenberg ohne Teilnahme am Spielbetrieb trainiert. Jedoch sind auch in der offiziellen D-Jugend Mädchen längst in spielbestimmenden Positionen angekommen.

Auf Platz 1. gestürmt

Am Sonntag, den 18.08.19 hatten wir, die D1 von Caputh, das erste Ligaspiel gegen den FSV Grün-Weiß Niemegk. Dort haben wir schon in der 6. Minute 0:1 (Frits nach Vorarbeit durch Flo) geführt. Nun kam eine lange Torpause. Wir spielten fast ausschließlich auf das gegnerische Tor, konnten aber irgendwie keine der vielen Chance verwandeln. Dann fiel das zweite Tor in der 26. Minute (Felix) und kurz vor der Halbzeit noch das erlösende dritte Tor (Flo). Eine komfortable Führung in der Pause, die unsere Gegner ganze 15 Minute auskosteten und sich für die nächsten 30 Minuten gegen uns rüsteten. Doch wir machten sämtliche Hoffnungen mit einem verwandelten 9-Meter durch unseren Kapitän Leon 1 Minute nach Wiederanpfiff zunichte. Insgesamt haben wir noch sieben weitere Tore geschossen (2x Flo, 1x Felix, 2x Domi, 1x Emil). Leider fingen wir uns aber auch ein Tor ein. Letztlich haben wir ein ungefährdetes 10:1 nach Hause gebracht und sind nun nach dem ersten Spieltag Erster in der Tabelle. (Henning, 11 Jahre, TW D1 CSV)

Drucken E-Mail