9. Spieltag - Ein verdienter Sieg!

Am 16.11.2019 spielten wir gegen den Vorletzten unserer Liga, RSV Eintracht V. In den ersten Minuten tasteten wir uns langsam an das Tor der Gegner ran. Der gegnerische Torwart hielt aber fehlerfrei. Derweil wurde hinten, in der letzten Reihe, sich nicht richtig abgesprochen. Trotzdem konnten alle versuchten Konter der Gegner verhindert werden. Auf die nun vorhandene Stabilität bauten auch unsere  Stürmer auf und so schoss Dominik in der 10 Minute das 1:0 nach schöner Vorlage von Flo. Nun waren alle wach und so verwandelte Jasper, eine abgefälschten Flanke von Florian, zum 2:0. Die Gegner gaben aber nicht auf und hatte die nächste Chance durch einen Freistoß, wobei Leon den Ball aber mit Geschick aus der Gefahrenzone köpfte. Nach seinen zwei Vorlagen bekam Florian, in der 22 Minute, auch die Chance sein Tor zu machen und änderte somit das Ergebnis, in ein 3:0. Zu guter Letzt sicherte sich auch Frits, nach ein paar Ecken unsererseits, zwei Minuten vor der Halbzeit, sein Tor. Die letzten, knapp am Tor vorbei gehende, Schüsse änderten nichts am Halbzeitergebnis. Da wir zu Beginn der zweiten Halbzeit zu selbstsicher waren und somit auch das gegnerische Team unterschätzten, nutzten sie die Chance und so rollte, der abgefälschten Ball, hinter Theo und Oskar, die beide das 4:1 nicht mehr verhindern konnten. Nun waren alle wieder wach und spielten, überwiegend in der gegnerischen Hälfte, unser Spiel. So kam Dominik, in der 47 Minute, zu seinem zweiten Tor und das 5:1 für uns. Da der Rasen rutschig war, wurden die Vorstöße der Konkurrenten nicht mehr weiter gefährlich. Wir ließen die Gegner nicht näher an unser Tor heran und vorne kamen wir nun mehr über die Außen und versuchten den Ball gezielt über die Torlinie zu bekommen. Leider fehlte dazu manchmal das letzte Glück. Doch letztlich verließen wir zufrieden den Platz mit einem verdienten 5:1. (Kathi, 12 Jahre, CSV)

Drucken E-Mail