Voller Erfolg für den Fußball am Schwielowsee

Am 15.6. feierten wir auf dem Caputher Sportplatz den Abschluss der Saison und luden anlässlich der Hybridraseneröffnung ein Legenden-Team der Bundesliga ein. Sie forderten ab 18:30 Uhr in der ersten Halbzeit unsere erste Männermannschaft mit Lena Hohlfeld bei uns im Tor (ehemals Turbine Potsdam und jetzt Trainerin der G-Jugend in Caputh) und setzten in der zweiten Halbzeit ein Team aus Ü38 und Ü50er ordentlich unter Druck.

Das Ergebnis war den über 400 Gästen sicherlich zweitrangig. Sie erfreuten sich an schnellen Ballstafetten und wunderschönen Toren vor allem von Marco Gebhardt (Union Berlin) und dem Kugelblitz Ailton (Werder Bremen). Aber auch die Caputher durften sich am Ende 3er Tore erfreuen, an denen der weit aufgerückte Torwart Tomislav Piplica (Energie Cottbus) mit gewagten Dribblings zuvor seinen Anteil hatte laughing

Unser Vereinsvorstand Ronny Ufer nutzte zu Beginn die Gelegenheiten, vielen Menschen für deren Unterstützung während des Hybridrasenprojektes zu danken und die Abteilung Fußball drückte ihrerseits Ronny gegenüber ihren Dank aus. Viele der Profis blieben nach dem Abpfiff noch eine ganze Weile, genossen bei einem kühlen Bier diesen fantastischen Sommerabend und plauderten über die guten alten Zeiten.

Dass Caputh und Ferch als Spielgemeinschaften aber auch die Zukunft gehören wird, bewiesen nicht nur die 1. Männer mit ihrer phänomenalen Rückrunde sondern von der F- bis zur D-Jugend alle Spieler bei einem beeindruckenden Jugendturnier am Nachmittag vor dem Legendenspiel bei hochsommerlichen Temperaturen. Die F-Jugend krönte ihre starke Saison mit dem Turniersieg vor dem SV Babelsberg 03. E- und D-Jugend belegten beide jeweils den 3. Platz. In der E-Jugend gingen gleich drei Teams aus unserer Gemeinde an den Start. Am Sonntag dem 16.6. fand auch für die Allerkleinsten mit einem Funino Festival ein schöner Abschluss statt. Dabei spielen parallel auf 8 Feldern 16 Teams gegeneinander und das Spielsystem fördert, dass möglichst jeder Spieler oder Spielerin viele Ballkontakte und Torchancen hat. Den größten sportlichen Erfolg in dieser Saison schafften mit dem Staffelsieg unsere ältesten Nachwuchskicker die B-Jugend.

Besonders stolz sind wir nun aber vor allem, in der kommenden Saison wieder alle Altersklassen durch unsere Spielgemeinschaften Caputh-Ferch anbieten zu können. Bei den Kleinfeldteams sind wir sogar mit 2 oder sogar 3 Teams am Start und bieten somit vielen Kindern eine attraktive Alternative neben Smartphone und Konsole laughing

Drucken E-Mail