Abschlussfahrt an die Ostsee

Wie kann man eine ohnehin schon tolle Saison noch krönen? Na klar, durch eine gemeinsame Abschlussfahrt mit den Familien und Geschwistern. Dafür fand die E1 vom Caputher SV einen idealen Ort. Wir buchten uns zwei Nächte im Haus Victoria in Sellin auf Rügen ein. Mit einigen Familienautos und dem neuen Vereinsbus ging es früh am Freitagmorgen los. Anders als zu Hause, überraschte uns hier oben teils hochsommerliches Wetter. Nach dem Beziehen der Appartements fuhren wir in großer Gruppe mit dem Rasenden Roland nach Göhren. Wir wanderten am Strand bis Sellin zurück und ließen es uns bei Eis und Kaltgetränken gut gehen, während sich die Kids mit am Strand die Zeit mit Rugby, Fuß- und Volleyball vertrieben. Am Abend speisten wir im Zweistein, einem Bistro mit vielen Einstein-Comics an den Wänden, in Anlehnung an die Caputher Grundschule. Am nächsten Morgen ging es schon früh mit dem Vereinsbus nach Dranske. Auf einem mäßig gepflegten Rasenplatz luden der Köpenicker Fußballverein Friedrichshagen und Neuenhagen zum Turnier ein. Wir erreichten bei heißen Temperaturen in einem langen Turnier einen tollen 3. Platz und gaben uns lediglich den Landesligisten geschlagen. Die Mannschaften aus Sassnitz, Altenkirchen, Binz und Baabe ließen wir hinter uns und ernteten Respekt für unser schnelles Zusammenspiel. Am Abend wartete das Länderspiel Deutschland gegen Schweden auf uns, was zumindest in der 94. Minute die Stimmung auf ein neues Hoch katapultierte. Danach feierten wir noch bis tief in die Nacht und tanzten gemeinsam im Innenhof. Es waren schöne Tage, die wir so unbedingt bei passender Gelegenheit wiederholen wollen :-)

Drucken E-Mail